Sky integriert Disney

Wie es aussieht, wollen Sky und Disney noch einmal zusammenarbeiten. Wie das Aussieht, findest Du hier im Beitrag.



Sky integriert Disney bei Sky Q

Update 04. März 2020: Nun ist bekannt gegeben worden, dass Disney und der Pay-TV-Konzern eine mehrjährige Partnerschaft eingehen werden. Sky-Kunden in Großbritannien und Irland können damit via Sky Q auf den neuen Streamingdienst von Disney zugreifen. Ob es auch für Deutschland gilt bleibt abzuwarten.
Quelle: DWDL.de

Ursprungsmeldung:
Laut des britischen Telegraph soll Sky kurz vor dem Abschluss sein Disney+ in seinem Reciver Sky Q zu integrieren. Da Disney daran interessiert ist eine große Verfügbarkeit anzubieten, könnte dies als sehr wahrscheinlich gelten. Ob sich das Angebot allerdings auf Deutschland ausbreitet bleibt offen.  


Inhalte werden neben Netflix- und Skyinhalten angeboten

Wie weiter aus dem Bericht klar gemacht wird, ist ein Starten der App nicht nötig, denn die Inhalte werden neben den Sky und Netflixinhalten angeboten. Allerdings ist eine aktive Internetverbindung nötig. Das Ganze soll direkt zum Release am 24. März 2020 angeboten werden. Es bleibt allerdings abzuwarten ob dies wie bei Netflix abläuft, dass alles in einer Rechnung abgebucht wird, oder man doch separat ein Abo braucht. 

Erst kürzlich hatte Disney seine Kanäle Disney XD und Disney Cinemagic im Herbst 2019 abgeschaltet und dementsprechend haben viele Sky-Kunden und Disney-Fans sauer reagiert. Man diskutierte, warum man noch Sky bräuche. Ob diese Nachricht Sky die Kunden wieder zurückbringt ist jedoch fraglich.


Weitere Fragen? Schreib mir einfach im Kontakt!