Jahreskarte in monatlichen Raten


Der Passport Annuel ist der Schlüssel zu vielen Vorteilen im Disneyland ® Paris. 

Welche Vorteile Dir welche Karte gibt und wie Du das Ganze monatlich zahlen kannst, wird Dir hier erklärt, da Du die Karte nur über die französische Seite vom Disneyland Paris ® buchen kannst.


Was gilt zu beachten?

1. Monatlich oder am Stück?

 

Am Stück: Je nach Kartenmodell kannst Du diese direkt ganz zahlen. Dafür musst Du nicht auf die französische Seite, sondern kannst dies auch auf der deutschen Homepage bzw. Hotline unter 069 13 80 41 07 bestellen.

 

Monatlich: Das ganze Konzept wird etwas knackig. Um Verwirrungen zu vermeiden sage ich Dir jetzt schon was Du brauchst:

  • Lichtbild (zum hochladen)
  • Personalausweis
  • Kopie deiner EC-Karte (IBAN/Name und Nachname müssen erkennbar sein)
  • Ein Bescheid von deiner Bank, mit deinen Daten drauf bzw. eine Bescheinigung, dass Du der Kontoinhaber bist. (Mittlerweile langt eine Kopie der Vorder- und Rückseite deiner EC-Karte - die IBAN muss erkennbar sein auf der Karte)

Werbung:


Welche Jahreskarte?

Welche Jahreskarte passt zu mir?

 

Es gibt folgende Kartenmodelle:


  • Discovery     179 Euro / 11 Euro im Monat
  • Magic Flex    259 Euro / 19 Euro im Monat
  • Magic Plus    299 Euro / 22 Euro im Monat
  • Infinity         449 Euro / 36 Euro im Monat

Anzahlung: 60 Euro.

Vor Ort kannst Du aber die Anzahlung selbst bestimmen um die monatliche Rate zu senken oder zu erhöhen. 

 

Welche zu Dir passt ist eine schwierige Frage. Man muss sich mit den Fakten auseinandersetzen:
Du wohnst weit weg:
Dann lohnt sich eher eine richtige Planung für einen längeren Aufenthalt und dementsprechend lohnt sich eher ein "kleineres" Model. 
Warum? Wenn Du 1-2 mal im Jahr vorbeikommst für 2-5 Tage ist das definitiv lohnenswert. Wenn Du von den Wochentagen flexibel bist, kannst Du ebenfalls gut davon profitieren.
Du wohnst nah dran bzw. in einer tolerierbaren Fahrtstrecke?
Wenn Du Dich über deinen Transport informiert hast, (Fahrtstrecke, Busunternehmen, Flugunternehmen, Mitfahrgemeinschaften etc.) und ist für Dich in Ordnung ist eher ein "größeres" und teureres Model sinnvoll. Womit man reisen kann und welche Tipps auf Dich warten kannst Du HIER nachlesen.
Setze Deine Prioritäten:
Bist Du alleine, Paar oder lebst Du in einer großen Familie?
Es ist wichtig, dass Niemand benachteiligt wird. Dies trifft natürlich nicht auf Dich zu, wenn Du mit dem/der Partner/in alleine lebst. Bei Kindern und bei mehreren Familienmitglieder ist das wieder eine Herausforderung. Hier muss man abwägen, ob man mal alleine fahren möchte, ob man es sich leisten kann mit seiner Infinity seinen Kindern eine "Freundschaftskarte" (40 Euro) kaufen will usw.
Achtung:
Bis auf die Infinity gibt es Tage an denen Du die Disneyland ® Parks in Paris mit deiner Jahreskarte NICHT besuchen kannst. Die Tage findest Du hier.
Diese Karten geben Dir folgende Tage im Jahr Zugang zum Park:
Discovery: 150 Tage
Magic Flex: 300 Tage
Magic Plus: 350 Tage
Infinity: 365 / 365 Tage
Wichtig ist auch sich zu fragen, welche Vorteile Du ernsthaft in Anspruch nehmen möchtest oder ob hier auf einmal eine teurere Karte langt bzw. ob Du die auch wirklich brauchst. Denn oft ist es so dass einige Boni unnötig sind.
Ich gebe Dir einige Beispiele (es gibt sicher noch weitere) die Du berücksichtigen solltest:
  • Lohnt sich eine öftere Anreise finanziell?
  • Kaufe ich viel Merchandise? Bringe ich anderen etwas mit und nehme dafür den JK-Rabatt? 
  • Wer hat einen Nutzen? Meine Familie oder nur ich?
  • Kann ich an den gewünschten Tagen in den Park mit der günstigeren Karte?
  • Interessieren Dich die Disney-Restaurants?
  • Events sind für Dich relevant?
  • uvm.

Anleitung Schritt für Schritt

Wie bestelle ich die Jahreskarte monatlich?

 

Ich erkläre Dir Schritt für Schritt den Ablauf.

 

Wir fangen an.

Klicke hier um zur französischen Seite zu gelangen.

 

 

Die Bilder erklären alles. (inkl. Übersetzung)







Werbung:



Nach dieser Seite gibst Du deine Visa/MasterCard-Daten an und bezahlst direkt 55 Euro.

Dann folgt eine E-Mail mit den Anweisungen, wie das Ganze weitergeht. Leider musste ich ab diesem Punkt aufhören, ansonsten muss ich bezahlen. ;-)

 

Wenn alles abgeschlossen ist, folgt noch einmal Post in dem Du Formulare ausfüllst. (IBAN-Angabe, Unterschrift etc.)

Du fügst noch folgendes in den Briefumschlag bei:

  • Personalausweis
  • Kopie deiner EC-Karte (IBAN/Name und Nachname müssen auf der Kopie erkennbar sein)
  • Ein Bescheid von deiner Bank, mit deinen Daten drauf bzw. eine Bescheinigung, dass Du der Kontoinhaber bist.
  • Formulare ausgefüllt und unterschrieben.

 

Hier gibt es Seiten die für Dich das Ganze übersetzen:


Irgendwann erhältst Du eine E-Mail, Die dir dann einen Link, Reservierungsnummer und persönlicher Schlüssel zusendet. Wenn Du auf den Link klickst, geht es hier weiter. 



Werbung:



Fotobestimmungen
Fotobestimmungen

Bankbestätigung

Mittlerweile musst Du Deine Bank nicht mehr belästigen um eine Bescheinigung zu erhalten. Eine einfache Kopie der Vorder- und Rückseite Deines Personalausweises und Deiner EC-Karte (IBAN muss erkenntlich sein) reicht in diesem Falle vollkommen aus.

 

 

ich hoffe bald heißt es für Dich:

 

 

bienvenue à Disneyland  Paris!


Du hast noch weitere Fragen?

Melde Dich bei mir unter Kontakt oder ruf mich an unter: 06333 6098521.