· 

Neue Disneyland Paris-App

Um Besuchern ihre Reise nach Disneyland Paris so einfach wie möglich zu gestalten, wurde die App auf eine neue, flexiblere und skalierbare Version im Mai auf den Markt gebracht. Doch es geht weiter. Ein Gespräch mit dem Produktmanager, Guillaume Bendiyan. 



Sinn der Anwendung?

Das Ziel ist es, den Leuten einen persönlichen Concierge und Reisebegleiter zur Verfügung zu stellen. Alle nützliche Informationen auf einem Fingertipp. Es soll DIE bestmögliche App werden, die die digitalen Erlebnisse der Kunden vereinfacht. Ebenfalls im Tourismussektor. 


Was hat sich geändert?

Diese Version ist keine Weiterentwicklung der alten Version, noch eine Kopie der amerikanischen Parks. Alles ist von Grund auf neu! Die Anwendung ist dynamischer. Das heißt, dass wir alle sechs bis acht Wochen eine neue Version der App herauszubringen.


Wie seid ihr auf die neue App gekommen?

Durch das Feedback der Leute, haben wir geschaut, was in der Vergangenheit gut funktioniert hat und haben versucht dies noch weiter zu optimieren. Wir haben auch Funktionen entfernt, die nicht genutzt wurden. Einige Verbesserungen wurden durchgeführt. Wir werden eine neue Kategorie "Character Dating" hinzufügen. Die Intergration der Restaurantmenüs oder das einführen des digitalen Magic Pass. 


Was sind die Hauptmerkmale?

Das Design sowie die Navigation wurden komplett neu gestaltet. Mit dem modernen Design und einer einfachen und inituitiven Benutzeroberfläche, können Gäste ihren Aufenthalt vorab planen indem alle Informationen wie Öffnungszeiten, geplante Renovierungen, Restaurantmenüs oder saisonale Aktivitäten nachlesen können. Und sie können Tickets online kaufen. (Im Moment nur über die Webseite, jedoch bald direkt aus der App)

 

Im Park können die Besucher*innen, dank der interaktiven Karte ihren Tag perfekt nutzen durch das Checken der Wartezeit, Ortung, Zeitpläne usw. Die App ist in 7. offiziellen Sprachen vom Disneyland Paris erhältlich: Französisch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch, Dänisch und Niederländisch.


Was wird uns noch erwarten?

Nach wie vor erwarten wir Feedback von den Gästen. Deshalb werden wir die App jederzeit weiterentwickeln. So wird bald die App mit Favoriten ausgerüstet. Sprich wenn Du ein großer Fan von Mickey Mouse bist, kannst Du alle Aktivitäten, Shows, Meetings, die mit Mickey zu tun haben in die Favoritenliste hinzuführen um sie am Tag auf einem Blick zu haben.

 

Im Herbst wird die "Jahreskarte" hinzugefügt. Die alle Informationen zu jeder Tage liefert. Zum Beispiel die Anzahl der verfügbaren Rabatte und Sperrtage. Um deren Anforderungen zu kennen, haben wir bereits Tests mit einigen Leuten durchgeführt. 


Die App leitet viel auf die Homepage, bleibt da so?

Nein, das Ziel besteht letztendlich darin, alles in die Anwendung zu intergrieren. Zum Beispiel Restauratreservation oder Tickets buchen uvm. Das Ganze soll voraussichtlich im Herbst verfügbar sein. Mit dieser Funktion hast Du auch vom Smartphone aus Zugang zum Park, indem Du das Ganze an den Drehkreuzen scannen kannst. 


Ùnd für Hotelaufenthalte?

Wir arbeiten bereits an der zukünftigen Möglichkeit, sich online über die App zu registrieren, um zum Beispiel das Einchecken im Hotel zu überspringen. So soll das Telefon sogar als Schlüssel für das Zimmer dienen.


WiFi im Park?

Um dem Ganzen gerecht zu werden, arbeiten wir eng mit den Teams zusammen, die für die WiFi-Abdeckung der Parks zuständig ist. 

 

 

Wie findest Du die Entwicklung(en)? Hast Du weitere Vorschläge?


App download findest Du im App Store oder Google Play

Kommentar schreiben

Kommentare: 0